(Review) Das Geheimnis von Askir 1-3 von Richard Schwartz

image

Genialer Auftakt einer Fantasy-Reihe, die einerseits gewohnt spannend, andererseits erfrischend neu daher kommt. Meine Empfehlung: Lesen! Vor allem den ersten Teil 🙂
Genre: Fantasy vom Feinsten!

Beschreibung auf Goodreads:
Das Epos um das legendäre Reich Askir: Havald, ein Krieger aus dem Reich Letasan, und die undurchschaubare Magierin Leandra verschlägt es in das abgeschiedene Wirtshaus »Zum Hammerkopf«. Dort müssen sie nicht nur einen blutigen Mord aufklären, sondern erfahren auch, dass sich unter dem Gasthof mysteriöse Kraftlinien kreuzen. Und dass ein magisches Portal sie ins zersplitterte Reich Askir führen kann … Die ersten drei Romane des mehrfach für den Deutschen Phantastik Preis nominierten Zyklus „Das Geheimnis von Askir“ in einmaliger Sonderaustattung – erstmals angereichert mit farbigen Karten und exklusiven Illustrationen. Für Einsteiger und Sammler das unverzichtbare Geschenk für die kalte Jahreszeit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s